Schneller GPS-Fix

Bei der Integration der GPS-Messung wurde auf höchste Genauigkeit bei möglichst geringem Stromverbrauch Wert gelegt. Um ein schnelles GPS-Signal zu erhalten, können die GPS Satellitendaten per SIGMA LINK App oder im DATA CENTER vorgeladen werden. Somit kann das Training schnell beginnen.

Smart Connectivity

In der SIGMA LINK App bekommst du auch unterwegs eine detaillierte Trainingsauswertung. Die Trainingsdaten lassen sich über die SIGMA CLOUD auch ins DATA CENTER übertragen oder umgekehrt. Von beiden Plattformen kannst du deine Daten auf Wunsch auch in Social Media oder Trainingsportalen teilen.

Zusätzlich zu den Funktionen der SIGMA LINK App können im DATA CENTER die Trainingsdaten bearbeitet sowie tiefergehende Analysen erstellt werden.

Datensicherheit wird bei SIGMA SPORT groß geschrieben. Die Mobilen Apps verlangen vom Nutzer keinerlei Registrierung und deine Daten werden nur lokal auf dem Endgerät gespeichert. Möchtest du den Komfort der Cloud-basierten Datenspeicherung nutzen, bietet die SIGMA CLOUD eine sichere Speicherung der Daten auf europäischen Servern. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Beschleunigungssensor

Distanz
Ist kein GPS Signal vorhanden, wird die aktuelle Distanz über einen integrierten Beschleunigungssensor weiter berechnet.

Schrittanalyse
Über einen Beschleunigungssensor wird die Schrittfrequenz und Schrittlänge ermittelt. Damit lassen sich z. B. Rückschlüsse auf die Lauftechnik und den Ermüdungszustand ziehen.

Während eines Trainings wird der integrierte Beschleunigungssensor ständig kalibriert. Wenn du das GPS ausschaltest (z. B. auf dem Laufband), können Geschwindigkeit und Distanz über den den Sensor ermittelt werden.

Datenaustausch über NFC

NFC* bedeutet Near Field Communication und ist ein internationaler Übertragungsstandard zum drahtlosen Austausch von Daten über sehr kurze Distanzen. Das Android Smartphone wird auf die iD.RUN aufgelegt und schon beginnt der Austausch der Daten innerhalb der geöffneten SIGMA LINK App.

*iOS-Betriebssysteme unterstützen diese Übertragung leider nicht

Lange Laufzeit

Der integrierte Akku hält je nach Nutzung bis zu 14 Tage. Die maximale Laufzeit erreichst du im Stand-by Modus, im Trainingsmodus sind bis zu 6 Std. möglich. Über das mitgelieferte USB-Kabel ist die iD.RUN innerhalb von kurzer Zeit wieder voll aufgeladen.

 

14 Tage
im Stand-by-Modus
6 Stunden
im Trainingsmodus
Micro-USB
aufladbar