Akku- und Ladeindikator

Der Bedienknopf der BUSTER 700 HL fungiert gleichzeitig als Ladeindikator und verrät in welchem Zustand sich der Akku befindet. Unter 71 Prozent der Akku-Kapazität leuchtet die LED im Knopf grün, unter 30 Prozent rot.

Auch während des Ladevorgangs informiert die LED über den aktuellen Ladezustand.

Flexible Befestigung

Die BUSTER 700 HL wird mit einer Universal-Helmhalterung geliefert, die die Leuchte stabil an deinem Helm befestigt und um 360° verstellbar ist. Hast du bereits eine Action Kamera Halterung auf deinem Helm montiert, lässt sich der Adapter auch damit problemlos verbinden.

Optimales Temperaturmanagement

Kühlrippen an der Unterseite der Leuchte sorgen für eine gute Wärmeableitung.

Starker Akku

Der integrierte Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 3300 mAh und verfügt über einen Überladungs- und Tiefenentladungsschutz. Er lässt sich über das im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel jederzeit wiederaufladen und verfügt über eine Brenndauer von maximal 18 h.



Kurze Ladezeit

In 4,5 Stunden ist der Akku per Micro-USB-Kabel wieder aufgeladen. Die Aufladung ist auch während des Betriebs möglich.

Großer Klick-Schalter

Der große Klick-Schalter mit taktiler AN/AUS Rückmeldung lässt sich auch mit Handschuhen gut bedienen. Durch Doppelklick schaltest du die Frontleuchte ein und durch gedrücktes Halten wieder aus. Diese Funktion verhindert ungewolltes Anschalten im Rucksack. Per einfachem Klick wechselst du durch die verschiedenen Leuchtmodi.

Schnelles Auf- und Abblenden

Das optimiertes Bedienkonzept der BUSTER 700 HL ermöglicht es dir bei Bedarf die Lampe per Doppelklick sofort auf die hellste Stufe zu schalten oder umgehend abzudunkeln. Das ist hilfreich, wenn du schnell die maximale Leistung benötigst (Aufblenden) oder den Gegenverkehr nicht blenden möchtest (Abblenden).