Neun Funktionen und mehr

Zusätzlich zu den klassischen Fahrrad-Funktionen gibt der BC 9.16 ATS auch die verbrauchten Kalorien an. Die Funktionen im Überblick:

  • Aktuelle Geschwindigkeit
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit
  • Maximalgeschwindigkeit
  • Tageskilometer
  • Gesamtkilometer
  • Fahrzeit
  • Gesamtfahrzeit
  • Uhrzeit
  • Kalorien
  • Gesamtkalorien

Neun Funktionen und mehr





Kalorienverbrauch

Kalorienverbrauch

Der BC 9.16 ATS ermittelt die verbrauchten Kalorien auf der Basis der Geschwindigkeit. Somit kannst du sehen, wie viele Kalorien du bei deiner Tour verbraucht hast.





ATS Auto Start-Stopp

Pause gefällig?

Legst du während deiner Radtour eine Pause von bis zu zwei Stunden ein, schaltet sich der BC 9.16 ATS ohne das Drücken einer Taste beim Losfahren wieder ein.

Die Aktivität wird über das Antennen-Symbol im Display deutlich. Antenne AN heißt Auto-Start-Stopp ist aktiv. Antenne AUS erfordert das Drücken der Taste vor der Weiterfahrt.





Maximalgeschwindigkeit

Anzeige Maximalgeschwindigkeit

Der BC 9.16 ATS zeigt neben deiner aktuellen Geschwindigkeit und der durchschnittlichen Geschwindigkeit auch die Maximalgeschwindigkeit an.

Vergleich Geschwindigkeit

Vergleich Geschwindigkeit

Während der Fahrt erfolgt ein permanenter Vergleich zwischen deiner aktuellen und deiner durchschnittlichen Geschwindigkeit. Dies wird dargestellt durch eine Pfeilspitze, die nach oben oder unten zeigt. Wenn die Durchschnittsgeschwindigkeit annähernd erreicht ist, erfolgt kein Hinweis mehr.





Vordefinierte Reifengrößen

Vordefinierte Reifengrößen

Die Radgrößen-Einstellung erfolgt ganz einfach über die Reifengröße. Von 16 Zoll über 700C bis 29 Zoll kann einfach über vordefinierte Reifengrößen die Radgröße eingestellt werden. Manuelle Eingabe der Radgröße in Millimetern geht selbstverständlich auch.





100 Stunden Fahrzeit

Mit einer Fahrzeit bis zu 100 Stunden kannst du die Touren deines kompletten Radurlaubs erfassen und speichern.

100 Stunden Fahrzeit





Inspektion

Erinnerungsfunktion an die Fahrrad-Inspektion

Dank des Service-Intervalls wirst du nach einer frei wählbaren Kilometerleistung an die Inspektion deines Rads erinnert. Das Service-Intervall kann nur vom Händler ein/-ausgeschaltet bzw. voreingestellt werden. Der Händler kann die gewünschte Kilometerzahl anhand der UNIVERSAL FAST SETTING BOX einstellen. Im Lieferzustand ist das Service-Intervall ausgeschaltet