Fragen & Antworten

Welche Höchstgeschwindigkeit kann der Fahrrad Computer anzeigen?

Die Geschwindigkeit wird bis zu 199,8 Km/h angezeigt.

Wie ermittelt man den Radumfang?

- Den Raddurchmesser in mm oder cm messen und mit 3,14 multiplizieren.
- Die Strecke einer ganzen Radumdrehung messen.

Das Ausmessen geht so:
STEP 1 Stellen Sie Ihr Rad aufrecht hin und richten Sie das Rad, an dem Sie den Sensor montieren wollen so aus, dass das Ventil exakt am Boden ist. Achten Sie darauf, dass der Reifen entsprechend der Einsatz-bedingungen voll aufgepumpt ist. Markieren Sie die Position des Ventils mit einem Strich oder Klebestreifen am Boden.
STEP 2 Schieben Sie nun Ihr Rad gerade nach vorn, bis nach einer Umdrehung das Ventil wieder direkt am Boden steht. Markieren Sie die Position des Ventils wiederum mit einem Strich oder Klebestreifen.
STEP 3 Der Abstand der beiden Markierungen entspricht Ihrem Radumfang (Abroll-Umfang des Reifens) in Millimetern.

Welchen Anspruch auf Garantie habe ich?

Ein Anspruch auf Garantie besteht bei Material- und Verarbeitungsfehlern. Von der Garantie ausgenommen sind Batterien, elastische Gurte, Textilbrustgurte wie z.B. Comfortex, Verschleißteile und Verschleiß durch gewerbliche Nutzung oder Unfälle. Der Anspruch auf Garantie besteht nur, wenn das eigentliche SIGMA Produkt nicht eigenmächtig geöffnet wurde und der Kaufbeleg beigefügt ist.

Welche Ursachen kann es haben, dass der Fahrrad Computer "Batterie leer" anzeigt, obwohl die Batterie noch voll ist?

Es kann vorkommen, dass bei Temperaturen unter ca. 5° C die Meldung “Batterie leer – KMH Sender“ oder "Batterie leer – CAD Sender" im Display des Fahrrad Computers erscheint.

Die Batterie im jeweiligen Sender muss nicht getauscht werden, da die Meldung nur aufgrund der Kälte ausgelöst wurde.

Wie kann die Höhenmessung eingestellt werden?

Die SIGMA Bikecomputer besitzen 3 Möglichkeiten, die Höhe einzustellen (Kalibrierung):

1. DIE STARTHÖHE: Die „Starthöhe“ ist die Höhe Ihres üblichen Startorts (in der Regel der Wohnort). Diesen Wert können Sie Straßen- bzw. Landkarten entnehmen. Er wird einmalig im Bike Computer einprogrammiert und kann innerhalb von 3 Sekunden kalibriert werden. Die Starthöhe bleibt dauerhaft im Fahrrad Computer eingespeichert (auch nach einem Batteriewechsel).

2. DIE AKTUELLE HÖHE: Die „aktuelle Höhe“ ist die Höhe des Orts, an dem Sie sich aktuell befinden, unabhängig von Ihrer Starthöhe (z.B. Startpunkt einer Tour). Die „aktuelle Höhe“ wird verwendet, wenn Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind und eine Höhenangabe vorliegt.

3. DER LUFTDRUCK AUF MEERESHÖHE: Für den Fall, dass Sie sich an einem unbekannten Ort befinden (keine Angabe der aktuellen Höhe vorhanden), können Sie den so genannten „Luftdruck reduziert auf Meereshöhe“ eingeben, um die aktuelle Höhe zu kalibrieren. Der Luftdruck reduziert auf Meereshöhe können Sie aus dem Internet (z.B. www.meteo24.de) oder am Flughafen nachlesen.

ACHTUNG: Der Luftdruck Ihrer Wetterstation ist der aktuelle Luftdruck, nicht der Luftdruck reduziert auf Meereshöhe.

Es muss nur eine der 3 Möglichkeiten angewendet werden, um die Kalibrierung der Höhe vorzunehmen.

Wie funktioniert die Höhenmessung?

Die Höhenmessung funktioniert nach dem Prinzip der barometrischen Höhenmessung. Es wird der aktuelle Luftdruck gemessen und dementsprechend in Höhe umgerechnet. Je höher man sich befindet, desto niedriger ist der aktuelle Luftdruck. Um die Genauigkeit der Höhenmessung zu gewährleisten, muss man eine Referenzhöhe eingeben. Es erfolgt ein Abgleich der eingegebenen Referenzhöhe zum aktuellen Luftdruck. Ab dann wird jede Luftdruckänderung in Höhe umgerechnet. Der ROX rechnet die Höhe in Abständen von einem Meter, unabhängig von der gefahrenen Steigung.

Ist mein Fahrrad Computer für eine Fahrt im Regen geeignet?

Alle SIGMA SPORT Produkte sind spritzwassergeschützt, so dass sie auch im Regen benutzt werden können. Allerdings sollte der Fahrrad Computer nicht zum Schwimmen benutzt oder in der Waschmaschine gewaschen werden!

Wie montiere ich meinen Fahrrad Computer?

Zur Unterstützung bei der Montage des Fahrrad Computers, können Sie die Anleitung bzw. Montageanleitung benutzen.

Zusätzlich stehen Ihnen jedoch auch Montagevideos zur Verfügung.

Vermeiden Sie bei Funk-Computern eine „Überkreuz-Montage“ (Funksender rechts montiert, Computer auf der linken Lenker-Seite montiert). Funksender und Computer sollen immer auf der gleichen Seite montiert werden.

Welche Reichweite hat mein ATS/STS/ANT+ Sender (Geschwindigkeit/Trittfrequenz)?

Reichweite des ANT+-Senders:

Geschwindigkeit:  10 m

Trittfrequenz:        10 m

Reichweite der STS-Sender

Geschwindigkeit: 90 cm
Trittfrequenz: 110 cm
Herzfrequenz: 110 cm

Reichweite des ATS-Senders:

Geschwindigkeit: 60 cm


Bei Kälte oder schwacher Batterie im Funksender kann die Reichweite kürzer werden.

Kann mein kabelloser Fahrrad Computer durch eine Batteriebeleuchtung gestört werden?

Verschiedene elektrische, elektronische Komponenten bzw. Geräte können eine Übertragung stören. Dies gilt auch für Batteriebeleuchtungen, insbesondere mit LED-Leuchtmittel. Die Taktung der LED (schnelles und regelmäßiges Ein-/Ausschalten der LED) kann zur Erzeugung einer Frequenz führen. Diese Frequenz kann wiederum die Übertragung des Fahrrad Computers stören.

Die erzeugte Frequenz kann in der LED-Beleuchtung entsprechend isoliert werden, so dass die Übertragung nicht gestört wird.

Sigma LED-Lampen sind entstört, erzeugen also kein störendes elektromagnetisches Feld.

Abhilfe erreichen Sie, wenn Sie die LED-Lampe ca. 10 cm vom Computer entfernt am Lenker montieren.

Welche Ursachen kann es haben, dass der Fahrrad Computer "Batterie im … leer" anzeigt, obwohl die Batterie bereits ausgetauscht wurde?

Nach dem Batteriewechsel eines Senders sollte man mindestens 30 Sekunden warten, bevor eine neue Batterie eingesetzt wird. Dadurch wird vermieden, dass Reststrom noch im Sender ist und die neue Batterie nicht erkannt wird.

GHOST RACE – MEIN GEGNER

Diese Funktion ermöglicht jedem Fahrer ein Rennen gegen sich selbst. Die GHOST RACE Funktion ist einzigartig, weil es sich hierbei um eine Vergleichsmöglichkeit in Echtzeit handelt. Nur zwei Schritte sind nötig, um das GHOST RACE zu aktivieren:

Wählen Sie sich eine bereits gefahrene und im DATA CENTER hinterlegte Strecke aus und speichern diese als GHOST RACE ab.

Die Strecke, die Sie als GHOST RACE übertragen möchten, darf eine Fahrzeit von 5 Stunden nicht überschreiten. Übertragen Sie die GHOST RACE Strecke vom DATA CENTER auf ihr Gerät. Sie können nun diese Strecke gegen sich selbst, also gegen Ihren eigenen, gespeicherten „Ghost“ fahren. Das Gerät zeigt Ihnen während der Fahrt an, ob Sie gegenüber Ihres „Ghost“ einen Vorsprung haben oder im Rückstand sind. Es spielt dabei keine Rolle, ob bergauf, bergab oder auf flacher Straße gefahren wird.

Danach lassen sich die Daten ganz einfach mit Hilfe des DATA CENTER vergleichen, analysieren und auswerten. So können Sie Ihre eigenen Leistungssteigerungen immer genau prüfen und im Auge behalten.

Wie nehme ich das Gerät in Betrieb?

Um den Tacho in Betrieb zu nehmen halten Sie die linke und rechte untere Taste zusammen mit der oberen Taste für fünf Sekunden gedrückt.

Wo ist die Auswertesoftware DATA CENTER erhältlich?

Das DATA CENTER kann unter www.sigma-download.com kostenlos heruntergeladen werden.

Welche Ursachen kann es haben, wenn der Fahrrad Computer keine/eine falsche Geschwindigkeit anzeigt?

Keine Geschwindigkeitsanzeige:

- Ist der Computer richtig auf die Halterung eingerastet?
- Sind die Kontakte der Halterung/des Fahrrad Computers oxidiert/korrodiert?
- Wurde die Hülse über den Magnet geschoben?
- Standard Magnet abbilden
- Wurde die Clip-Abdeckung (mit SIGMA Aufdruck) nach außen montiert (Dadurch ist möglicherweise der Abstand vom Magnet zum Sensor zu weit)?
- Power Magnet abbilden - Der Abstand Magnet zum Signalgeber ist zu groß. Max. 5 mm für den Standard Magnet und max. 12 mm für den Power Magnet.
- Ist der Magnet noch magnetisiert? Zur Prüfung, den Magnet an einen metallischen Gegenstand halten. Wird der Magnet nicht angezogen, ist er entmagnetisiert.
- Bei ATS und/oder STS Fahrrad Computern, den Batteriezustand des Geschwindigkeits-Senders prüfen.

Falsche Geschwindigkeitsanzeige:

- Sind 2 Magnete an den Speichen montiert?
- Ist der Magnet richtig positioniert? Der Magnet sollte immer parallel und mittig zum Signalgeber montiert werden.
- Ist der Radumfang richtig eingestellt? Zur Einstellung des Radumfangs, bitte der Bedienungsanleitung oder den Kapitel „Eingabe Radumfang“ beachten.
- Ist bei STS Geschwindigkeits-Sendern und Fahrrad Computern mit automatischer Erkennung des zweiten Fahrrades, der Geschwindigkeits-Sender auf das richtige Rad eingestellt?

Darf ich einen Batteriewechsel selbst ausführen ohne Garantieverlust?

Alle SIGMA SPORT Fahrrad Computer und Sender sind mit einem Batteriefachdeckel versehen, der entweder mit einer Münze oder mit einem Werkzeug (im Lieferumfang enthalten) vom Benutzer geöffnet und wieder geschlossen werden darf.

Beim Batteriewechsel, immer die Position des O-Rings beachten, so dass die Wasserdichtigkeit gewährleistet ist.

Ist mein Fahrrad Computer für eine Fahrt im Regen geeignet?

Alle SIGMA SPORT Produkte sind spritzwassergeschützt, so dass sie auch im Regen benutzt werden können. Allerdings sollte der Fahrrad Computer nicht zum Schwimmen benutzt oder in der Waschmaschine gewaschen werden!

Wie komme ich an Ersatzteile?

Alle Zubehörteile der SIGMA SPORT Fahrrad Computer sind im SIGMA SPORT Webshop erhältlich.

Welche Lebensdauer hat die Batterie meines Fahrrad Computers

Die Lebensdauer der Batterie ist von der Häufigkeit der Nutzung des Tachos abhängig.

Bei Verwendung von Qualitätsbatterien und 1 h Nutzung pro Tag oder gleich 7.300 km im Jahr bei 20 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit sollte die Batterie ca. 1.5 Jahre halten.

Sind die TOPLINE 2016 Fahrrad Computer mit der bisherigen Docking Station von 2012 kompatibel?

Alle Fahrrad Computer der TOPLINE 2016 sind NUR mit der doppelseitigen Docking Station kompatibel (Art.-Nr.: 00168).

Die frühere Version der Docking Station ist lediglich mit den Modellen der TOPLINE 2012 Serie kompatibel.

Schaltet sich der Fahrrad Computer automatisch an/aus?

Alle SIGMA SPORT kabelgebundenen Fahrrad Computer schalten sich automatisch ein und aus.

Alle STS – Sigma Transmission System – kabellosen SIGMA SPORT Fahrrad Computer schalten sich automatisch ein und aus. Der Fahrrad Computer schaltet sich automatisch ein, wenn:
Der Fahrrad Computer auf die Halterung montiert ist und das Fahrrad bewegt (STS Geräte) oder das Rad abgerollt wird (kabelgebundene Geräte).

Der Fahrrad Computer schaltet sich nach 5 Minuten automatisch aus (in den Sleepmode), vorausgesetzt es kommen keine Geschwindigkeitssignale an bzw. es wird keine Taste gedrückt

Wie montiere ich meinen Fahrrad Computer?

Zur Unterstützung bei der Montage des Fahrrad Computers, können Sie die Montageanleitung benutzen.

Zusätzlich stehen Ihnen jedoch auch Montagevideos der einzelnen Computer zur Verfügung.

Vermeiden Sie bei Funk-Computern eine „Überkreuz-Montage“ (Funksender rechts montiert, Computer auf der linken Lenker-Seite montiert). Funksender und Computer sollen immer auf der gleichen Seite montiert werden.

Wie wechsle ich von Rad 1 zu Rad2?

Halten Sie den Knopf am Tachosender solange gedrückt bis das Licht am Sender die Farbe wechselt.

Wie kalibriere ich die Starthöhe?

Öffnen Sie das Menü indem Sie die linke untere Taste gedrückt halten. Dort können Sie Ihre individuelle Starthöhe einstellen.

Warum habe ich zwei Starthöhen?

Die zweite Starthöhe ist optional und kann zum Beispiel für einen längeren Urlaubsaufenthalt oder einen Zweitwohnsitz verwendet werden.

Wie viele Aktivitäten kann ich aufzeichnen?

Der BC. 23.16 STS hat einen Aktivitätenspeicher welcher bis zu 500 Stunden Fahrtzeit aufzeichnet.

Wofür benötige ich die LOG Funktion?

Mit der LOG Funktion können mehrere Tagestouren ausgewertet und graphisch dargestellt werden.

Was kostet mich die Nutzung der SIGMA LINK APP oder der SIGMA DATA CENTER Software?

Die Nutzung beider Programme ist kostenfrei.

Die SIGMA LINK APP können Sie im Google Play Store und dem IOS App Store herunterladen.

Das SIGMA DATA CENTER können Sie auf www.sigma-download.com ebenfalls kostenfrei herrunterladen.

Bleiben meine Werte nach einem Batteriewechsel gespeichert?

Ja, die Computer

  • BC 14.16
  • BC 16.16
  • BC 14.16 STS
  • BC 16.16 STS
  • BC 23.16 STS

erhalten Ihre Daten auch bei einem Batteriewechsel. Sie müssen die Daten daher nicht separat sichern.

Welcher min. / max. Radumfang kann als Wert eingestellt werden?

Radumfang min. 500 mm

Radumfang max. 3999 mm

Bei dem ROX12.0 GPS ist auch eine Eingaben weniger als 500 mm einstellbar.

Meine Tour wird unter einem falschen Datum gespeichert, obwohl das korrekte Datum eingestellt ist. Was kann ich tun?

Bitte führen Sie einen „Reset“ der Tourdaten vor Fahrtbeginn der nächsten Tour im Gerät durch.