FAHRRAD COMPUTER GPS

SIGMA ROX Fahrrad Computer - Professionelles Equipment für professionelle Ansprüche
SIGMA SPORT
Navigation
Schnelle Montage
Konnektivität

Ein GPS Fahrrad Computer richtet sich an diejenigen, die zusätzlich zu den Fahrdaten auch detaillierte Streckeninformationen mit aufzeichnen möchten. Dabei ist der Begriff GPS nicht gleichbedeutend mit Fahrradnavigation.

Alle GPS-Modelle von SIGMA SPORT verfügen über Navigationsfunktionen, jedoch in unterschiedlicher Ausprägung. Zum Beispiel gibt es bei einigen ROX-Modellen eine reine Track-Navigation. Das heißt ein Track wird zuerst im DATA CENTER erstellt, auf den Fahrrad Computer übertragen und kann dann auf dem Display angezeigt werden. Das Topmodell ROX 12.0 SPORT ist nicht nur ein zuverlässiger Trainingspartner, sondern auch ein Profi in Sachen Fahrradnavigation. Mit detaillierter Kartendarstellung und Zieleingabe verfügt er über zahlreiche Routing-Möglichkeiten. Beim Einstiegsmodell PURE GPS hingegen gibt es nur eine einfache Kompass-Navigation mit Richtungsanzeige. Alle neueren Bike Computer mit GPS sind mit der SIGMA LINK App kompatibel, über die sich bequem Einstellungen vornehmen lassen oder Tourdaten ausgelesen werden können.

Der Vorteil eines GPS Fahrrad Computers liegt in der schnellen Montage. Generell ist hier die Anbringung eines Geschwindigkeits-Senders nicht notwendig, da aktuelle Geschwindigkeit und Distanz per GPS erfasst werden. Für eine noch genauere Erfassung der Daten bietet sich die Verwendung eines zusätzlichen Sensors an. Für die Befestigung des GPS Fahrrad Computers am Lenker gibt es zwei unterschiedliche Haltepositionen:

Die Positionierung direkt am Lenker, oder die Positionierung mittels Vorlenkerhalter (BUTLER III) mittig vor dem Vorbau. Beim ROX 12.0 sind beide Haltervarianten im Lieferumfang enthalten. Für die anderen Modelle ist der BUTLER III als optionales Zubehör erhältlich.

 
 

PURE GPS

ROX GPS

FAHRRAD COMPUTER FUNK

SIGMA SPORT

Wireless
Flexible Befestigung
Ohne Kabel

Die meisten „klassischen“ SIGMA Fahrrad Computer sind sowohl in einer Funk-Variante (Wireless) als auch in einer kabelgebundenen (Wired) Variante erhältlich. Nutzer der Funkmodelle schätzen die einfachere Montage ohne Kabel. Wichtig bei der Anbringung des Senders ist, dass dieser möglichst parallel zum Vorderrad bzw. gerade in Fahrtrichtung zeigt und Radcomputer und Sender auf derselben Seite das Fahrrades angebracht sind, um eine optimale Funkübertragung zu gewährleisten. Vom einfachen Radcomputer mit den fünf wichtigsten Funktionen, bis hin zum vollwertigen Trainingscomputer mit Trittfrequenz- und Herzfrequenzmessung, dem BC 23.16, gibt es bei SIGMA SPORT für jede Anforderung den passenden Tacho.

Radfahrer, die großen Wert auf die Optik ihres Bikes legen, greifen in der Regel auf kabellose Bike Computer zurück. Diese fallen am Rad weniger auf und manche empfinden das Kabel, das um die Gabel gewickelt und teilweise zusätzlich mit Klebeband befestigt wird als störend. Für die Befestigung des Fahrrad Computers gibt es zwei Varianten: Die direkte Anbringung am Lenker oder, als optionales Zubehör, die Vorlenkerhalterung BUTLER III TOPLINE.

FAHRRAD COMPUTER KABEL

SIGMA SPORT
Wired
Preiswert
Stabile Datenübertragung

Der erste Fahrrad Computer war in Zeiten der analogen Datenübertragung einer mit Kabelverbindung zum Sensor. Auch heute bevorzugen noch viele Freizeitradler diese klassische Variante. Die Montage ist zwar aufwändiger, jedoch ist der Batterieverbrauch sehr niedrig. Somit fährt man über Jahre einen wartungsfreien Radcomputer. Durch die direkte Kabelverbindung zum Sender ist eine Störung der Datenübertragung durch externe Einflüsse praktisch ausgeschlossen.

Das SIGMA Sortiment umfasst qualitativ hochwertige kabelgebundene Fahrrad Computer in verschiedenen Preisklassen. Der BC 5.16 ist dabei das kleinste und einfachste Modell. Kabelgebundene Radcomputer sind in der Regel preiswerter als die kabellosen Tachos. Auch langfristig fährt man mit Kabel günstiger, da der Batteriewechsel beim Sender entfällt.

Ein Vergleich mit diesem Produkt ist nicht möglich.
Das Produkt befindet sich bereits in der Liste.