Unsere aktuellen Pressemeldungen

Wählen Sie aus den Bereichen:

04.05.2022 - Produkte

Smart. Stark. Sicher: Das intelligente Beleuchtungsset AURA 100 / BLAZE LINK ist ab sofort im Handel erhältlich

Mit dem „connected light“-Set AURA 100 / BLAZE LINK von SIGMA SPORT lässt sich Fahrradlicht auf ganz neue Weise steuern, gestalten und erleben. Gleichzeitig macht es das Radfahren bei Tag und bei Nacht angenehmer und vor allem sicherer.

Neustadt an der Weinstraße, 04. Mai 2022 Das AURA 100 / BLAZE LINK Set begleitet mit seinen innovativen Funktionen Radfahrer sicher und komfortabel im Training und in der Freizeit. Das Set besteht aus der Vorderleuchte AURA 100 LINK und der Bremsrückleuchte BLAZE LINK. Der Clou: Durch eine innovative Linkfunktion können die Leuchten blitzschnell via BLE miteinander gekoppelt werden. Einmal verbunden, lassen sich beide Leuchten über das Vorderlicht AURA 100 LINK ein- und ausschalten und intuitiv steuern. Im Auto-Modus schaltet ein integrierter Helligkeitssensor beide Leuchten automatisch ein und aus. Das sorgt für Sichtbarkeit und Sicherheit auch am Tag − beispielsweise beim Passieren von Tunneln oder dunklen Waldwegen. LED Indikatoren auf der Oberseite der Frontleuchte geben stets den Überblick über den Akkustand beider Lichter sowie den eingestellten Modus. Im Rahmen der Eurobike 2021 wurde das innovative Beleuchtungsset mit einem Winner-Award ausgezeichnet.

Volle Power: Die AURA 100 LINK
Die AURA 100 LINK ist mit bis zu 100 Lux Leuchtstärke und 110 Metern Leuchtweite SIGMAs leistungsstärkstes StVZO-Frontlicht und sorgt für gute Sicht im Straßenverkehr. Ermöglicht wird die starke und homogene Ausleuchtung durch eine hochwertige, speziell entwickelte Sammellinse in Kombination mit einer Highpower Osram LED. Radfahrer haben fünf Beleuchtungsmodi zur Auswahl: Im Standard-Modus leuchtet die Frontleuchte bis zu 3 Stunden lang mit 100 Lux, im Mid-Modus 4 Stunden bei 75 Lux und im Low-Modus 6 Stunden bei 50 Lux. Wenn die Fahrt etwas länger dauert, sorgt der Eco-Modus bis zu 12 Stunden lang mit 25 Lux für ausreichend Beleuchtung. Im „Auto“-Modus schaltet ein integrierter Helligkeitssensor die Frontleuchte automatisch ein und aus und passt die Beleuchtungsstärke an das Umgebungslicht an. Das spart Akku und ist ideal, wenn es auf einem Streckenabschnitt einmal dunkel wird. Im Display der AURA 100 LINK wird jederzeit angezeigt, in welchem Modus die Frontleuchte aktuell genutzt wird. Der seitliche Leuchtstreifen fungiert als Light Guide und erhöht die Sichtbarkeit von der Seite. Ein wichtiges Sicherheitsfeature, um besonders im Straßenverkehr besser aufzufallen. Praktisch ist der Quick Release: Der integrierte Slider macht die AURA 100 LINK noch alltagstauglicher. Die Leuchte kann problemlos von der Halterung abgezogen und platzsparend verstaut werden − und bei Bedarf in Sekunden wieder am Lenker angebracht werden.

Perfekter Partner: Die Rückleuchte BLAZE LINK
Die StVZO-Rückleuchte BLAZE LINK erhöht mit einer Leuchtweite von etwa 500 Metern, einer integrierten Bremslichtfunktion und dem Auto-Modus die Sicherheit des Fahrers im Straßenverkehr erheblich. Durch den in der BLAZE LINK integrierten Beschleunigungssensor signalisieren drei leuchtstarke LEDs den Bremsvorgang für andere Verkehrsteilnehmer deutlich. Der Helligkeitssensor erkennt das Umgebungslicht, schaltet das Rücklicht bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch ein und wieder aus und sorgt für Sicherheit und Sichtbarkeit des Radfahrers im Straßenverkehr. Im AURA 100 / BLAZE LINK Set können sowohl AURA 100 LINK als auch BLAZE LINK separat genutzt werden.

Ab sofort im Handel
Das AURA 100 / BLAZE LINK Set ist ab sofort zu einem UVP von 99,95 Euro im Handel erhältlich. Fotos und ein Produktvideo mit unserem Markenbotschafter Marcel Kittel zum Download finden Sie im SIGMA Pressebereich. Hier geht es direkt zum Produktvideo.

Downloads zu dieser Pressemeldung

Pressekontakt
Vera Schwarz
Marketing Communication Manager

presse@sigmasport.com