Dashboard

Das Dashboard gibt eine Übersicht über das angeschlossene Gerät, die letzten Trainings und auch einen Ausschnitt aus der Statistik. Somit ist man über den aktuellen Trainingsstand sowie den Status des Gerätes immer informiert, kann fehlende Trainings importieren und direkt auf die letzten Trainings zugreifen.

  • -

    Das Hauptmenü

    Das Hauptmenü ist, wie man es vom SIGMA DATA CENTER kennt, in wenige Punkte gegliedert und damit absolut übersichtlich. Es teilt sich auf in Dashboard, Kalender, Aktivitäten, Statistik, Tracks und Meine Geräte.

    Close
  • -

    Activity Feed

    Im Bereich "Activity Feed" sind alle Aktivitäten aufgelistet, die in das DATA CENTER übertragen wurden. So erhält man einen schnellen Zugriff auf die letzten Trainingseinheiten.

    Auf einen Blick sieht man so die wichtigsten Werte, wie beispielsweise Dauer, Distanz, Höhenmeter, Puls oder Kalorien.

    Für einen besseren Überblick sorgt die farbliche Kennzeichnung, die die Aktivitäten den jeweiligen Sportarten zuordnet.

    Mit einem einfachen Klick lassen sich die Aktivitäten auch separiert nach Sportart darstellen. Dies macht den Vergleich der Werte um ein Vielfaches leichter.

    Close
  • -

    Statistik

    Im Bereich der Statistik lassen sich die kumulierten Werte der letzten Wochen oder Monate anzeigen. Dabei stehen die Werte Trainingszeit, Strecke, Höhenmeter, Kalorien oder die Anzahl der Aktivitäten zur Auswahl.

    Close
  • -

    SIGMA CLOUD

    Hier gibt es die Möglichkeit einen Account für die SIGMA CLOUD anzulegen, sich einzuloggen oder, wenn man bereits eingeloggt sit, seine Daten zu synchronisieren bzw. Änderungen am Account vorzunehmen.

    Close
  • -

    Beste Ergebnisse

    Unter den “Besten Ergebnissen” sind alle Bestzeiten, die je erreicht wurden, gelistet. Diese können, wie gewohnt nach Sportart und auch nach Jahr selektiert werden. Dies ermöglicht einen besseren Vergleich, sodass Bestwerte im Bereich Fahrrad fahren nicht mit Bestwerten aus dem Bereich Laufen verglichen werden.

    Close
  • -

    MENÜ

    Das neue Kontextmenü hilft bei allen Hauptmenüpunkten die richtigen Einstellungen schnell und einfach zu finden. Egal ob z. B. Dashboard oder LOGView, die relevanten Einstellungen findet man unter "MENÜ".

    Hier findet man alle Optionen oder Einstellmöglichkeiten zu dem jeweiligen Menüpunkt bei dem man sich gerade befindet.

    Close

Kalender

Die Kalenderübersicht zeigt wahlweise die Trainings einer Woche, eines Monats oder Jahres in der klassischen Kalendersicht an. Zusätzlich zur Übersicht wird eine Statistik des angezeigten Zeitraums und der grafische Verlauf der durchschnittlichen Herzfrequenz, Trittfrequenz oder Geschwindigkeit angezeigt.

Darstellung

Die Darstellung des Kalenders lässt sich auf das komplette Jahr, einen Monat oder eine Woche darstellen. Entsprechend passen sich die Gesamtwerte an.

Trends

Zusätzlich gibt es eine Trendanzeige, die sich individuell darstellen lässt. Es kann beispielweise die Entwicklung der Herzfrequenz oder distanz über einen Monat verteilt ausgegeben werden.

Activity Feed

Im Activity Feed werden die letzten Trainingseinheiten/Aktivitäten chronologisch aufgeführt. Zudem werden alle wichtigen Daten der entsprechenden Trainingseinheit direkt angezeigt.

Werte

Die Anzeige der Aktivitäten ist tabellarisch aufgebaut und zeigt den Typ, die Sportarten Aktivitätennamen, das Datum, die Distanz und die Trainingszeit an. Zur besseren Vergleichbarkkeit der einzelnen Trainingseinheiten, lassen sich diese nach Belieben selektieren. So ist beispielsweise eine Darstellung aller mit dem Mountainbike gefahrenen Touren möglich.

Activity Feed

Sportarten

Auch hier ermöglichen die unterschiedlichen Farben eine bessere Übersichtlichkeit der einzelnen Triningseinheiten:

SportartenSportarten

Statistik

Geräteübergreifende Statistik, mit der man einen Gesamtüberblick über alle Trainingseinheiten bekommt. Verschiedene Darstellungsoptionen und Filter, die per klick ausgewählt werden können und jede Trainingsart im Detail anzeigen. Man kann direkt aus der Statistik heraus zur Detailansicht der einzelnen Trainings gelangen.

2 Ansichten

Optional werden Ihnen die Werte grafisch im Balkendiagramm oder übersichtlich in tabellarischer Form dargestellt. Sie wählen und können auf Knopfdruck die Ansicht wechseln.

Sportarten

Optional werden Ihnen die Werte grafisch im Balkendiagramm oder übersichtlich in tabellarischer Form dargestellt. Sie wählen und können auf Knopfdruck die Ansicht wechseln.

Sportarten

Tracks

Das DATA CENTER bietet neben der bewährten umfassenden Trainingsauswertung auch Kartenfunktionalität und Routenplanung für die ROX GPS Modelle. Die Kartenfunktionalität steht sowohl für die Auswertung der gefahrenen Strecke als auch für die Routenplanung zur Verfügung. Routen importieren, bearbeiten, Wegpunkte/POI setzen, Routenoptionen auswählen, Route auf Geräte übertragen und Routen von Geräten importieren. All das ist im Bereich der Tracks möglich.

Persönliche Routen planen und bearbeiten Sie ganz individuell mit unserer Software. Mit verständlichen Icons können Sie die eigene Planung der Strecke vornehmen und nach Belieben anpassen bis es passt. Wegpunkte und POI lassen sich problemlos in die Routenführung einbauen.

Wollen Sie eine bereits erstellte Route importieren, ist dies kein Problem. Hier lassen sich Tracks ruckzuck importieren.

Wenn Sie sich eine Route zuvor gespeichert haben, können Sie diese hier weiter bearbeiten. Verändern und speichern Sie den Track bis Sie zufrieden sind.

Ist die Planung abgeschlossen und alles sitzt, können Sie die Strecke nun als Track auf Ihr Gerät übertragen.

Nicht nur eine Übertragung auf das Gerät ist möglich. Auch darüber hinaus können Sie die Route im DATA CENTER als Datei exportieren.

Die Online-Community GPSies ist mit angebunden. Die dort hinterlegten vorgefertigten Touren lassen sich hier hochladen, integrieren und von Ihnen weiter bearbeiten.

POI

Bei einem POI (Point of Interesst) handelt es sich um einen Punkt der Ihnen wichtig ist. Egal, ob es sich um eine Sehenswürdigkeit, ein Café oder um einen Supermarkt handelt. Man kann eigene POIs hinzufügen, benennen und erhält bei der nächsten Ausfahrt einen Hinweis, dass man sich in der Nähe eines von gesetzen POIs befindet oder diesen passiert.

Allgemeine Infos

Jeder Track ist anders. Daher helfen die Informationen zu dem Track diese besser bewerten zu können. Handelt es sich bei diesem Track um einen der für Rennrad oder für das Mountainbiken geeignet ist? Ist die Strecke flach oder hüglig? Wieviel Höhenmeter müssen bewältigt werden? Wichtige Informationen die Sie der Strecke hinterlegen und wieder abrufen können.

Meine Geräte

Im Bereich “Meine Geräte” werden alle mit dem DATA CENTER verbundenen Geräte angezeigt. NEU: Losgelöst von den Aktivitäten.

Zu jedem Gerät werden die Totals angezeigt.

Jedes mit dem DATA CENTER kompatible Gerät lässt sich darüber auch konfigurieren (Uhrzeit, Datum, Name, Geschlecht, Gewicht max HF etc.)

NEU: Für die RC MOVE lassen sich Trainings erstellen. Ein Training besteht aus mehreren Phasen, die frei definiert werden können.

Teilen

Das DATA CENTER 5.0 ermöglicht es dir, deine Aktivitäten einfach per Mausklick auf Strava, TrainingPeaks, 2Peak, Facebook oder Twitter zu teilen. Dafür musst du nur vorher in den Einstellungen deine Konten mit dem DATA CENTER verbinden.

Konten mit dem DATA CENTER verbinden