USB-Ladefähigkeit

Die AURA 40 USB besitzt einen integrierten Lithium-Ionen-Akku. Dieser wird über die Micro-USB-Buchse aufgeladen, was auch an jedem PC möglich ist. Mit dem beiliegenden Micro-USB Kabel ist der Akku in maximal 3,5 Stunden wieder voll aufgeladen und funktionsfähig.

Der Lithium-Ionen-Akku besitzt einen Tiefenentladungs- und Überladungsschutz. Desweiteren hat er keinen Memory-Effekt und kann problemlos wieder voll aufgeladen werden.

Seitliche Sichtbarkeit

Die AURA 40 USB leuchtet nicht nur die Seitenzonen perfekt aus, sondern sorgt auch für optimale Sichtbarkeit in der Kern-, Fern- und Nahzone und sorgt somit für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Akku- und Ladeindikator

Der Bedienknopf fungiert gleichzeitig als Ladeindikator und verrät in welchem Zustand sich der Akku befindet. Unter 70 Prozent der Akku-Kapazität leuchtet die LED im Knopf grün, unter 30 Prozent rot. Auch während des Ladevorgangs informiert die LED über den aktuellen Ladezustand.

Einschaltschutz

Mit einem Doppelklick schaltest du die Frontleuchte ein und durch langen Tastendruck wieder aus. Diese Funktion verhindert ungewolltes Einschalten, z. B. in der Hosentasche.

Einfache Befestigung

Leuchte und Silikon-Halterung bilden eine Einheit. Die AURA 40 USB ist allerdings auch kompatibel mit anderen SIGMA Haltersystemen wie z.B. dem Screw-Bracket und der Universal-Helmhalterung.

Durch die integrierte Silikonhalterung lässt sich die AURA 40 USB werkzeugfrei am Lenker montieren und wieder abnehmen. Auch Lenker mit 35 mm Durchmesser stellen kein Problem dar.