Unsere aktuellen Pressemeldungen

Wählen Sie aus den Bereichen:

08.08.2016 - Produkte

TOPLINE 2016 – Das Original von SIGMA SPORT

Größer, schmaler und viel Neues drumherum: Die beliebte Fahrrad Computerlinie TOPLINE von SIGMA SPORT geht im Jahr 2016 in die Neuauflage. Passend zum neuen Look der Serie ist sie mit zusätzlichen Funktionen und optimiertem Zubehör ausgestattet. Vom kompakten Einsteigermodell BC 5.16 für den Gelegenheitsradler bis zum BC 23.16 für den sportlich ambitionierten Biker bietet die TOPLINE 2016 für jeden den passenden Tourenbegleiter.

Eines der Highlights zeigt sich auf den ersten Blick: viel Display und wenig Gehäuse. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist das dreizeilige Display nun deutlich größer und vertikal ausgerichtet, was die Darstellungsmöglichkeiten verbessert und die Lesbarkeit erleichtert. Das ergonomische Design der Serie in edlem schwarz-weiß passt zum modernen Bedienkonzept. Die Tastenbelegung ist klar strukturiert. Unterstützt wird dies durch die neue intuitive Menüführung.

Weitere Innovationen gibt es auch beim Lieferumfang. Die Halterungen folgen der neuen Formsprache und sind schmaler geworden. Neue Klick-Magnete für Speichen lassen sich noch einfacher montieren und werkzeugfrei wieder demontieren. Die STS-Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsender sind jetzt schwenkbar und lassen sich somit besser zum Magneten hin ausrichten, für eine optimale Funkübertragung an jeder Gabel.

BC 5.16 // BC 7.16 // BC 9.16

Die drei Einsteigermodelle der TOPLINE 2016 punkten durch leichte Bedienung mit nur einer Taste. Sie sind sowohl kabelgebunden als auch in der kabellosen ATS Version erhältlich. Eine Ausnahme ist der BC 5.16, den es nur in der kabelgebundenen Version gibt. Der kompakte 5-Funktioner ist einfach und übersichtlich in der Handhabung. Seine Funktionen werden anschaulich über kleine Icons visualisiert.

Die sieben Funktionen des BC 7.16 hingegen erscheinen als Volltextanzeige auf dem Display. Er zeigt neben den Basisfunktionen auch die Gesamtfahrzeit und die Durchschnittsgeschwindigkeit an. Der BC 9.16 verfügt über weitere Funktionen, wie den Vergleich von aktueller und durchschnittlicher Geschwindigkeit, Maximalgeschwindigkeit und Kalorienverbrauch.

BC 14.16 // BC 16.16 // BC 23.16

Die drei sportlichen Modelle der TOPLINE 2016 sind mit dem digital codierten Übertragungssystem STS (Sigma Transmission System) erhältlich. Die Modellreihen BC 14.16 und BC 16.16 gibt es zudem auch in der kabelgebundenen Variante. Neu ist die animierte Menüführung, die eine grafische Darstellung des Einstellmenüs sowie des Höhen- und Herzfrequenzprofils ermöglicht.

Der BC 14.16 ist der perfekte Begleiter für alle, die hoch hinaus wollen. Er ist mit umfangreichen Höhenmess-Funktionen ausgestattet und erfasst Höhenprofil und Steigungsprozente. Optional lässt sich beim Funkmodell des BC 14.16 ebenso wie beim BC 16.16 die Trittfrequenz anbinden. Der BC 16.16 richtet sich insbesondere an Vielfahrer und Pendler mit der Anzeige der ETA (estimated time of arrival), die die Ankunftszeit bzw. die noch benötigte Fahrzeit sowie die verbleibende Strecke angibt. Zudem wird jeder gezählte Kilometer in gesparten Kraftstoff umgerechnet.

Sämtliche Top-Features der TOPLINE 2016 sind im BC 23.16 vereint. Er ist ein echter Datensammler, der beliebig viele Touren mit bis zu 500 Stunden loggen kann. Zudem berechnet er die Watt-Leistung und verfügt über LAP-Funktionen inklusive detaillierter Rundenanalyse. Er ist ausschließlich als Funkmodell erhältlich und hat die drei Sender für Höhe, Trittfrequenz und Herzfrequenz im Lieferumfang enthalten.

SIGMA LINK und NFC

Über NFC (Near Field Communication) können die Modellreihen BC 14.16, BC 16.16 und BC 23.16 direkt mit einem Android Smartphone kommunizieren. Dazu muss zuvor die kostenlose SIGMA LINK App installiert werden. Mit der neuen App lassen sich sämtliche Einstellungen am Fahrrad Computer vornehmen und Tourdaten sowie Loggings können ausgelesen werden. Um den kabellosen Datenaustausch zu starten, hält man das Android Smartphone einfach an den Fahrrad Computer und die Daten erscheinen automatisch in der geöffneten SIGMA LINK App. Für all diejenigen, die eine detailliertere Auswertung wünschen, lassen sich die Daten über die SIGMA CLOUD ins DATA CENTER übertragen.

Downloads zu dieser Pressemeldung

Pressekontakt
Nasrin Mir Shakkeh
Marketing Communication Managerin

presse@sigmasport.de