Unsere aktuellen Pressemeldungen

Wählen Sie aus den Bereichen:

01.02.2015 - Produkte

RC MOVE und SIGMA MOVE – das perfekte Team

SIGMA SPORT geht mit dem RC MOVE neue Wege im Bereich der Running Computer. Diese neue Trainingsuhr glänzt zweifach: bereits solo ist sie ein perfekter Trainingsbegleiter und in Verbindung mit dem iPhone und der App SIGMA MOVE avanciert sie zu einem smarten Trainingspartner. Miteinander verbunden sind RC MOVE und MOVE App ein Trainingstool mit GPS, Musiksteuerung und Facebook- sowie Twitter-Zugang. Alle Werte der App wie beispielsweise Geschwindigkeit, Distanz oder Herzfrequenz werden zeitgleich auf Uhr und App angezeigt und per Voice Control nach jeder Runde akustisch übertragen. Die Musik, die man während des Trainings über die Uhr steuern kann, wird dann etwas leiser. Nach dem Training können die Daten via Facebook und Twitter sofort den Freunden mitgeteilt werden. Über Bluetooth Smart werden die Daten zwischen iPhone, Brustgurt und PC/MAC zur Auswertung übertragen. Das Armband der Uhr, die in Schwarz und Weiß lieferbar sein wird, ist aus angenehmem Silikon, die fünf Bedienknöpfe markant und gut beschriftet.

Über zwei Klicks verbindet man den RC MOVE mit der App SIGMA MOVE und kann dann das Training sowohl auf der App als auch auf der Uhr am Arm steuern und kontrollieren. SIGMA MOVE ist übersichtlich strukturiert und intuitiv sowie einfach zu bedienen und kann kostenfrei in Apples AppStore in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Holländisch heruntergeladen werden.

Auch ohne App und iPhone unterstützt die Pulsuhr den Sportler perfekt: Ob beim freien Training orientiert an einer einstellbaren Zielzone, beim Intervalltraining, das zuvor individuell definiert oder an den Intensitätszonen orientiert wird. Die Standardeinstellungen der Intensitätszonen sind an die gängigen Bezeichnungen GA1 (60-70% der HFmax), GA1/2 (70-80% der HFmax), GA2 (EB) (80-90% der HFmax) und WSA(SB) (90 -10 % der HFmax) angelehnt.

Ein besonderes Highlight ist das Trainingsprogramm, das man zuvor im DATA CENTER anlegen kann. Hier werden einzelne, individuell einstellbare Trainingsphasen definiert, Zeiten und Herzfrequenzbereich festlegt und nach dem Transfer auf den RC MOVE durchgeführt.

Im dreizeiligen Display fällt der Blick sofort auf die obere Position mit der Ansicht der aktuellen Herzfrequenz und Runde. Die unteren beiden Zeilen mit zwei weiteren Trainingsinformationen sind durch ein Favoritenmenü auf neun verschiedenen Seiten frei einstellbar. Dank der Zoomfunktion können während des Trainings diese beiden Werte vergrößert dargestellt werden.

Aufgrund der Logkapazität von bis zu 260 Stunden kann man mit dem RC MOVE richtig lange unterwegs sein. Weitere Features wie die Wasserdichtigkeit, die Hintergrundbeleuchtung, die einfache Tastensperre oder auch die Weckfunktion ergänzen diesen smarten Running Computer

Ob mit oder ohne iPhone: trainieren mit dem RC MOVE macht einfach Spaß.

Die RC MOVE ist zu einem UVP von 99,95 € mit Radhalterung und für 149,95€ mit „R1 BLUE"-Herzfrequenzsensor und Radhalterung im Handel erhältlich.

Downloads zu dieser Pressemeldung

Pressekontakt
Nasrin Mir Shakkeh
Marketing Communication Managerin

presse@sigmasport.de