ROX 12.0 SPORT Bike Transalp Gewinnspiel

§1 Allgemeines

Bei dem Gewinnspiel „ROX 12.0 SPORT Bike Transalp Gewinnspiel“ ist der Ausrichter die SIGMA-ELEKTRO GmbH (nachfolgend „SIGMA SPORT Germany“ genannt).

Im Rahmen des Gewinnspiels verlost SIGMA SPORT Germany unter allen erfolgreichen Teilnehmern ein ROX 12.0 SPORT Set.

§2 Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind alle.
  • Der/die Gewinner/in wird am Ende der Bike Transalp 2018 aus allen erfolgreichen Teilnehmern durch SIGMA SPORT Germany ermittelt. Die Benachrichtigung des/der Gewinners/in erfolgt schriftlich per E-Mail.
  • Meldet sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb von vier Wochen nach Gewinnbenachrichtigung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
  • Jeder Teilnehmer kommt nur einmal in die Auswertung, sofern er die 120 m richtig schätzt. Unter allen erfolgreichen Teilnehmern entscheidet das Los.
  • Die Teilnahme ist nur durch persönliche Eintragung des Teilnehmers zulässig.
  • SIGMA SPORT Germany behält sich bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Ausschluss des betreffenden Teilnehmers vor.
  • SIGMA SPORT Germany behält sich das Recht vor, gegebenenfalls das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit dazu besteht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Umtausch und die Übertragung eines Gewinns auf Dritte sind ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel unterliegt dem Deutschen Recht.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt.

§3 Datenschutzerklärung

Das gesamte Gewinnspiel von SIGMA SPORT Germany unterliegt den Richtlinien der DSGVO:

  • Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen die persönlichen Daten (Pflichtangaben) vollständig und unter Zustimmung der Teilnahmebedingungen/Datenschutzerklärung eingetragen werden.
  • Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels gemäß dem DSGVO gespeichert und verarbeitet – siehe www.sigmasport.com/de/datenschutz
  • Nach der Durchführung und Beendigung des Gewinnspieles werden alle Daten aller Teilnehmer unwiderruflich gelöscht, sofern keine Anmeldung für den Newsletter erfolgt ist. Die Einwilligung für den Newsletter-Empfang ist freiwillig. Dieser kann jederzeit wiederrufen werden.
  • Die persönlichen Daten aller Teilnehmer werden nicht an Dritte weitergegeben.

Downloads

Für eine effektive B2B-Kommunikation stellen wir Ihnen als Händler viele Downloads bereit. Von Katalogen über Sales-Charts hinzu Flyern und Präsentationen. Sowie natürlich die Ausgaben unseres exklusiven Händlermagazins INMOTION. Einfach das auswählen was Sie brauchen und runterladen.

 

SIGMA SPORT Kataloge

Kataloge

Fachhandel

Katalog 2018 - DE

Preisliste

Preisliste 2018 - DE

 

Sales Charts

Fahrrad Computer

ROX Serie - DE
PURE - DE (bald verfügbar)

 

SIGMA SPORT Sales Charts

Poster

Beleuchtung

Beleuchtung - STVZO 2018 - DE

 

SIGMA SPORT Sales Charts

 

SIGMA SPORT InMotion

InMotion

Ausgabe 01/2016

PDF

Ausgabe 02/2015

PDF

Ausgabe 01/2015

PDF

Die Technologie

Durch die sogenannte Photoplethysmographie (PPG) ist es möglich die Herzfrequenz auf der Haut, z.B. am Handgelenk zu erfassen. Dadurch wird das Tragen eines Brustgurtes überflüssig.

Wie funktioniert PPG?

Bei der PPG wird Licht auf die Haut gestrahlt. Ein optischer Sensor misst die Reflektion des Lichts. Wie das Licht reflektiert wird, ist unter anderem davon beeinflusst, wie viel Blut die beleuchtete Stelle passiert. Die Durchblutung ändert sich während eines Herzschlages. So kann die Herzfrequenz erfasst werden.

​PPG

Was ist zu beachten?

Das Gerät muss mittig auf dem Arm angebracht werden, sodass möglichst kein Umgebungslicht unter das Gehäuse dringen kann. Außerdem sollte das Gerät ganzflächig auf der Haut aufliegen.

Daher sollte die Uhr mindestens 2 cm vom Handgelenk entfernt (in Richtung Arm) getragen werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist es, die Bewegung des Gerätes möglichst gering zu halten. Das heißt, dass das Gerät nicht zu locker getragen werden darf. Auf der anderen Seite darf der natürliche Blutfluss unter der Haut nicht beeinflusst werden. SIGMA SPORT Uhren haben eine ausreichend feine Lochung, damit die Uhr ideal für jeden Unterarmumfang eingestellt werden kann.

Wie genau ist die Messung?

Als Daumenregel zur Genauigkeit des Messverfahrens gilt, dass PPG im Vergleich zum Brustgurt um +/- 5 Schläge abweichen kann.

Da die PPG-Messung etwas länger braucht um den korrekten Wert zu erfassen, ist sie nur eingeschränkt zur Steuerung von Trainingsintervallen geeignet.

Bei konstanten Bedingungen (konstantes Tempo, konstante Steigung, nicht zu hohe Intensität) ist die Messung vergleichbar mit dem Brustgurt.

Weitere Faktoren für eine genaue Messung

Unabhängig von der korrekten Anwendung des Gerätes gibt es weitere Einflussfaktoren, welche sich auf die Messgenauigkeit auswirken können.

Durchblutung

Die Durchblutung ist von Person zu Person unterschiedlich und kann sich auch intra- individuell (z.B. zwischen linkem und rechtem Arm) unterscheiden. Es kann durchaus vorkommen, dass der natürliche Blutfluss bei manchen Personen nicht optimal für die PPG-Messung ist.

Umgebungsfaktoren

Ist die Umgebungstemperatur zu niedrig, wird die Durchblutung der Unterarme beeinflusst und die PPG- Messgenauigkeit kann abnehmen.

Körperhaltung

Bei ungünstiger Körperhaltung (z.B. stark angewinkelte Handgelenke) wird die Durchblutung der Unterarme beeinflusst und die PPG-Messgenauigkeit kann abnehmen.

Die Farbe der Hautoberfläche beeinflusst die Reflektionsfähigkeit ebenso. Prinzipiell gilt, je weniger Licht durch die Hautoberfläche absorbiert wird, desto besser ist die PPG-Messung. Eine starke Pigmentierung der Haut, Vernarbungen und Tätowierungen können die Messgenauigkeit daher negativ beeinflussen.

PPG vs. EKG (Brustgurt)

PPG EKG
Photosensor Elektroden
Reflexionsänderungen durch Blutfluss unter der Haut Elektrisches Signal des Herzens
Längere Messdauer: Bewegungsartefakte und Umgebungslicht müssen korrigiert werden. Sofortige Verfügbarkeit der Herzfrequenzens

Welche Technologie ist die Richtige für mich?

Ja Nein
Führst Du häufig Intervalltraining aus und steuerst dieses über die Herzfrequenz?
Willst Du deine Uhr im Winter Außen an der Kleidung tragen?
Willst Du die Herzfrequenz beim Schwimmen messen?
Stört Dich ein Brustgurt beim Sport?
Willst Du Deine Herzfrequenz immer mal wieder während dem Tag messen?
Genauigkeit Komfort
Was ist Dir wichtiger beim Sport?

 

 

Fragebogen auswerten Fragebogen zurücksetzen